Urlaub mit Hund in Kroatien

Sobald es die Coronasituation zuließ, ergriffen wir die Chance und buchten Urlaub.
Da unsere Hunde einfach dazu gehören, kam nur ein Urlaub mit ihnen zusammen in Frage. Es war somit ziemlich schnell klar, dass unser Urlaubsziel wieder Kroatien heißen würde. Bis jetzt haben wir das Land als extrem hundefreundlich kennengelernt, so auch dieses Mal.

Spaziergang am Abend

Spaziergang am Abend

Es ging also im Juni nach Kroatien, auf die Insel Krk.
Nicht nur das Wetter war auf unserer Seite , auch unser Ferienhaus war ein Traum. Trotz vier Hunden waren wir hier willkommen.

Kamri im Garten

Kamri im Garten

Leider waren die Hundestrände, zumindest die, die wir besucht haben auf Krk, mit Splitt aufgeschüttet. Marni hat sich am zweiten Tag leider so stark die Pfoten aufgescheuert, dass sie nicht mehr mit zum Strand konnte. Sie hat mit Kamri, die pünktlich zum Urlaub läufig wurde und somit nicht ins Wasser durfte, die kurze Zeit die wir am Strand waren, im Ferienhaus verbracht.
Trotzdem hatten alle Spaß, wie man unschwer erkennen kann.

Marni am Strand

Marni springt ins Wasser

Für Seamus und Aspen war es der erste Urlaub mit uns, und wahrscheinlich auch der erste am Meer.
Beide haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und uns problemlos zum Strand und ins Restaurant begleitet.

Seamus am Meer

Seamus am Strand

Aspen am Strand

Aspen am Strand

Auch nächstes Jahr hoffen wir, dieses tolle Land wieder besuchen zu können, dann aber mit dem Wohnwagen.

Marni im Sonnenuntergang

Marni im Sonnenuntergang

Sonnenuntergang auf Krk

Sonnenuntergang auf Krk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.